Home -> Forschung -> Archäologie -> Karstspalte in Engen   *   Nächste Seite

Karstspalte in Engen

 

Das Krenkinger Schlössle in Engen

 

von Roland Berka

 

Vom Landesdenkmalamt Baden-Württemberg wurden vor einiger Zeit sorgfältige Recherchen zur Baugeschichte des Stadtschlosses in Engen durchgeführt.

Da sich direkt unter dem Schloss schuttverfüllte Karsterscheinungen befinden, wurde der ehrenamtliche, vor Ort wohnende Mitarbeiter des Landesdenkmalamtes hinzugezogen.

Bei der Befahrung eines Kriechganges brachte er einige Keramikteile ans Tageslicht, die dann von Fachleuten zu genaueren Datierungen herangezogen wurden.

Dr. Petra Wichmann und Dr. Bertram Jenisch haben eine umfassende Abhandlung der Befunde in dem Nachrichtenblatt der Denkmalpflege Baden-Württemberg, 36. Jahrgang, Heft 2, 2007 auf den Seiten 90-97 veröffentlicht.

Auch dieses Beispiel zeigt deutlich an, wie wichtig es ist, dass Funde egal welcher Art, sofort in die richtigen Hände gelangen sollten. Dazu sind die Höhlenforscher auch hiermit wieder einmal mehr aufgefordert.

 

Roland Berka
Engen im Hegau,
Juli 2007

 

Höhlentauchgruppe Aachprojekt
Text: Roland B+, Layout: Joachim K+,
Letzte Änderung: 15.05.2008